Ankündigungen

Aktuelle Situation zum Tragen der Maske am Platz

Aktuelle Situation zum Tragen der Maske am Platz

by Roswitha Schweinsberg -
Number of replies: 0

Liebe Eltern,

in dieser Woche hat das Coronavirus bei uns an der Schule für viel Aufregung und Unsicherheit gesorgt. Insgesamt drei positive Pools hatten wir in dieser Woche zu verzeichnen.

Wir alle haben lange auf den Wegfall der Maskenpflicht am Sitzplatz gewartet, doch nun müssen wir als Schulleitung auch negativ im Einzeltest getestete Kinder aufgrund von Sitzplänen für mindestens 5 Tage in Quarantäne schicken. Aus diesem Grund und um die zügige Weiterverbreitung des Coronavirus an unserer Schule zu entschleunigen, möchten wir an Sie appellieren, mit Ihren Kindern darüber zu sprechen, doch freiwillig am Platz die Maske wieder zu tragen. Wenn alle Kinder der Klasse während der gesamten Zeit im Gebäude die Maske tragen, muss bei einem positiven Pool nur das positiv getestete Kind in Quarantäne. Alle anderen Kinder dürfen am folgenden Tag wieder am Präsenzunterricht teilnehmen.

Auch unser Schulpflegschaftsvorsitzender, Herr Hub, lässt uns in dieser Angelegenheit seine Unterstützung zukommen

„ Liebe Eltern, in meiner Funktion als Vorsitzender der Schulpflegschaft habe ich mich intensiv mit der Schulleitung (Frau Schweinsberger und Frau Bohr) über die aktuelle Corona Situation ausgetauscht. Ich habe mich sehr, so wie viele von Ihnen, darüber gefreut, als vor wenigen Wochen die Maskenpflicht am Platz für unsere Kinder weg gefallen ist.
Ich bleibe weiterhin bei meiner eindeutigen Sichtweise, dass es, wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, unsere Kinder keine Maske mehr am Tisch tragen sollen.
Jedoch ist die nun in diesem Elternbrief ausgeführte Begründung von Frau Schweinsberg und Frau Bohr für mich -aktuell- mehr als schlüssig und nachvollziehbar. Und nach Abwägung, die bessere Alternative.
Daher befürworte ich und bitte Sie, ihren Kindern die Hintergründe dazu erklären, warum nun wieder doch die Maske am Platz getragen werden soll.
Wichtig; ich bin mit der Schulleitung so verblieben, dass wir uns regelmäßig updaten und sobald es die Gesamtsituation wieder zulässt, zur Ursprungsregel (keine Maske am Platz) zurückzukehren.
Lassen Sie uns gemeinsam weiterhin alle gesund bleiben, die besten Grüße, Ihr Sebastian Hub“

 

In diesem Sinne hoffe ich auf das Verständnis aller und wünsche allen Familien ein schönes Wochenende.

 

Liebe Grüße

R. Schweinsberg